Keith Ferrazzi ist Gründer und Vorsitzender von Ferrazzi Greenlight, das Teams und Boards auf die Verbesserung der Anpassungsfähigkeit und Zusammenarbeit coacht, um unerwartete Wachstumschancen zu nutzen und ungeahnte Risiken zu vermeiden. Er ist auch ein Bestseller-Autor zum Thema Führung und Teams, und sein neuestes Buch Leading Without Authority wurde vor kurzem veröffentlicht. An dieser Stelle der Tagesordnung können die Mitglieder Ankündigungen machen, wie z. B. Glückwünsche oder Beileidsbekundungen aussprechen oder andere besondere Ankündigungen machen. Jedes andere Unternehmen kann zu diesem Zeitpunkt angesprochen werden, z. B. Punkte, die möglicherweise zur Tagesordnung der nächsten Sitzung hinzugefügt werden müssen. Die Einfache Teilnahme an Remote-Meetings schafft die Möglichkeit, die Perspektive des Vorstands mit neuen Mitarbeitern zu erweitern. Warum nicht fünf oder zehn Minuten lang führende Experten aus der ganzen Welt mitbringen, um mundgerechte Einblicke und Know-how zu liefern? Es ist eine einfache Möglichkeit, verschiedene Gedanken und Perspektiven zu integrieren, die hilfreich sind, um Das denken oder blinde Flecken in den Sitzungssälen abzuwehren.

Potenzielle Gäste können leichter zu landen sein, da sie keinen ganzen Reisetag oder mehr ihrer Zeit planen müssen. Vorstandssitzungen sind Geschäftssitzungen für Vorstandsmitglieder. Es ist jedoch üblich, auch Mitarbeiter im Sitzungssaal zu sehen. Der Geschäftsführer erstellt die Tagesordnung mit dem Vorstandsvorsitzenden und nimmt selbstverständlich als von Amts wegen an allen Vorstandssitzungen teil. Der vierte Tagesordnungspunkt sind die Berichte. Dieser erste Bericht sollte ein Bericht des Exekutivdirektors sein. Dieser Bericht sollte eine Überprüfung der Maßnahmen und Projekte enthalten. Der Executive Director sollte den Vorstandsmitgliedern einen Überblick über die Geschäftsaussichten geben, einschließlich positiver und negativer Trends, wichtiger Initiativen, Unternehmensaktualisierungen und anderer Aspekte des Geschäfts. Kurz gesagt, die Satzung umreißt im Großen und Ganzen die Verantwortlichkeiten; in der Erwägung, dass die ständigen Vorschriften die Einzelheiten der Durchführung der Dinge durch diese kammerweise festlegen.

Hochrangige Mitarbeiter werden oft eingeladen, Berichte vorzustellen und Fragen zu Programmen zu beantworten. Es ist sinnvoll, dass der Finanzchef die Details des nächsten Budgets vorstellt, der Marketingdirektor den Fortschritt der laufenden Branding-Initiative beschreibt und der Entwicklungsdirektor die unerwarteten Hauptzuschüsse hervorhebt. Die Mitarbeiter fungieren als Experten – sie verfügen über die internen detaillierten Informationen, die es dem Vorstand ermöglichen, das große Ganze zu bilden. Eine Unentschieden-Abstimmung kann ein geteiltes Board bedeuten, ein Thema, das einer weiteren Diskussion bedarf, oder ein strukturelles Element in der Konfiguration des Boards, das nicht ganz richtig ist (z. B. eine gerade Anzahl von Vorstandsmitgliedern oder eine unangemessene Boardgröße).