Das Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy S8+ und Samsung Galaxy S8 Active sind Android-basierte Smartphones (wobei das S8+ ein Phablet ist), das von Samsung Electronics als achte Generation der Samsung Galaxy S-Serie produziert wird. Das S8 und S8+ wurden am 29. März 2017 vorgestellt und folgten direkt dem Samsung Galaxy S7 und S7 Edge, mit einer nordamerikanischen Version am 21. April 2017 und dem internationalen Rollout im April und Mai. Der S8 Active wurde am 8. August 2017 angekündigt und ist exklusiv für bestimmte US-Mobilfunkanbieter. Während The Verge behauptet, dass das S8 genau die gleiche 12-Megapixel-Rückkamera wie die S7 verwendet, wenn auch mit Software-Verbesserungen,[22] behauptet ein Bericht von PhoneArena, dass die Telefone neue, benutzerdefinierte Kameramodule tragen. [59] Darüber hinaus verfügt das S8 über einen Pro-Modus, der ähnlich wie eine DSLR-Kamera funktioniert, und verfügt über benutzerdefinierte Optionen für Verschlusszeit, ISO und Farbbalance. Es unterstützt auch das Rohbildformat Digital Negative. Die Frontkamera wurde auf einen 8-Megapixel-Sensor mit Autofokus aufgerüstet. [22] [60] Der S8 verfügt über Fingerabdruck- und Irisscanner; Der Fingerabdruckleser wird auf die Rückseite des Geräts, auf der linken Seite der Kamera, durch das Entfernen der physischen Home-Taste verlegt.

[22] Neben einem Irisscanner bietet der S8 auch Gesichtsscans als Option zum Entsperren des Telefons. [61] [62] Die Gesichtserkennungstechnologie war bereits seit dem Galaxy S III in früheren Modellen implementiert worden. [63] Im Juli 2017 wurden Bilder des Galaxy S8 Active auf Reddit durchgesickert,[44][45] und im darauffolgenden Monat bestätigte AT&T “versehentlich” seine Existenz durch ein Dokument in einer Werbekampagne. [46] [47] Es wurde am 8. August 2017 offiziell exklusiv über AT&T vorbestellt, der Kauf im Laden war am 11. August 2017 verfügbar. [48] VentureBeat berichtete Ende September, dass das Gerät auch über T-Mobile im November verfügbar sein würde,[49] und Samsung bestätigte daraufhin Anfang November sowohl die Verfügbarkeit von T-Mobile als auch von Sprint. [50] *Alle hierin enthaltenen Spezifikationen und Beschreibungen können sich von den tatsächlichen Spezifikationen und Beschreibungen für das Produkt unterscheiden. Samsung behält sich das Recht vor, Änderungen an diesem Dokument und dem hier beschriebenen Produkt jederzeit vorzunehmen, ohne Dassmsamsung zur Benachrichtigung über diese Änderung verpflichtet zu sein.

Alle Funktionen, Funktionen, Spezifikationen, GUI und andere Produktinformationen, die in diesem Dokument bereitgestellt werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die Vorteile, Design, Preise, Komponenten, Leistung, Verfügbarkeit und Funktionen des Produkts können ohne vorherige Ankündigung oder Verpflichtung geändert werden. Die Inhalte auf dem Bildschirm sind simulierte Bilder und dienen nur zu Demonstrationszwecken. Das Galaxy S8 Active verfügt über ein robustes Design und deutlich härtere Materialien, um es stoß-, bruch- und staubdicht zu machen. Es hat eine größere Batterie als eine der normalen S8s, bei 4000 mAh. Im Gegensatz zu den vorherigen Telefonen in der Active-Zeile hat das S8 Active keine taktilen Tasten, sondern Bildschirmtasten wie die regulären Varianten des S8. Es hat auch nicht mehr die dedizierte Action-Taste von früheren Versionen, die umprogrammiert werden könnte, um eine Verknüpfung zu Lieblings-Apps zu sein, mit der Aktionsschaltfläche durch die Bixby-Taste ersetzt werden. Das “unendliche” Randdisplay der Standardmodelle wird entfernt, durch einen Metallrahmen und Stoßfänger in den Ecken ersetzt, um vor Stößen zu schützen, während die Rückseite mit einer “robusten, robusten Textur für einen sicheren Griff” ausgestattet ist. Sein Bildschirm misst auch 5,8 Zoll, die Größe des normalen S8, und hat Quad HD Super AMOLED in 18,5:9 Seitenverhältnis. Der S8 Active wird in Meteor Gray verkauft, aber AT&T hat auch eine Titan Gold Farbe. [48] Ron Amadeo von Ars Technica bemerkte, dass das ungewöhnliche Seitenverhältnis des Geräts zu Säulenboxing führte, wenn man 16:9-Videos anschaut, ohne es zu zoomen oder zu dehnen.